Gesundes leckeres Frühstück

Über die Feiertage hatte es sich leider eingeschlichen, morgens Brötchen mit Nuss-Nougat-Creme zu frühstücken. Das ist zwar wahnsinnig lecker, aber nach einiger Zeit hatte ich das Bedürfnis, auch wieder frische Dinge zu mir zu nehmen. Abgesehen davon, dass ich mich gesünder ernähren sollte, um dem Krümel alles Wichtige mitzugeben.

Vor Weihnachten, und vor allem im Sommer, gab es bei mir unter der Woche regelmäßig ein Deluxe-Müsli, dass ich mir jeden Tag individuell zusammenstelle. Dazu nehme ich diverse Flocken, frisches Obst, Nüsse und Milch. Im Winter finde ich es allerdings nach einer Woche langweilig, immer nur Banane und Apfel in meinem Müsli zu haben.

Deswegen machte ich mich auf die Suche nach etwas anderem und fand:
Porridge! Warmer Haferbrei, genau das Richtige, bei diesen Temperaturen!
Anfangs habe ich fertiges Porridge in verschiedenen Geschmacksrichtungen gekauft und mit Milch einfach in die Mikrowelle gestellt. Das war total lecker, leider auf Dauer eher teuer.

Deswegen mache ich mir mein Porridge jetzt morgens selber, unter anderem nach diesem Rezept:

45g feine Haferflocken
150ml Milch
zusammen in einer Schüssel für 2 Minuten in die Mikrowelle geben und schon ist der Haferbrei fertig!

Damit es nach mehr schmeckt, gebe ich noch Folgendes dazu:
1/2 Banane
1/2 Apfel
1-2 getrocknete Datteln oder 2 TL Cranberries
nach belieben Nüsse
Zimt

Man kann viele diverse Zutaten ganz nach Belieben verwenden. Es ist simpel und es wird ein leckerer, gesunder Start in den Tag. Gerade im Winter ist es schön, etwas Warmes zu sich zu nehmen. Und es macht relativ lange satt!

Viel Spaß beim Ausprobieren!

28.1.14 13:12

Letzte Einträge: Handarbeiten macht gute Laune, Mutterdasein, Herzhafter Obstsalat, Mein Selbstversuch

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen